Wir überarbeiten derzeit den Bereich unserer Kompetenzprodukte und bitten um Ihre Geduld!

Filter
Phantomleaf ORU Balaclava Reversible G1 WASP Z2/Z3a
Die Phantomleaf ORU Balaclava Reversible G1 ist vollständig von WASP Z2 auf Z3a wendbar. Netzmaterial im Mundbereich erleichtert das Ein- und Ausatmen und vermindert so auch gleichzeitig ein Beschlagen von Brillen. Die Balaclava kann durch nach hinten klappen des Kopfteils auch Als Halsschlauch getragen werden. Details: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. Netzeinsatz im Mundbereich für einfaches Ein- und Ausatmen. Abklappbares Kopfteil. Gewicht: ca. 93 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany.   Material:    94% Polyester 6% Elastan, Netzmaterial: 100% Polyester  
Farbe

89,95 €*
Details
Phantomleaf ORU Balaclava Reversible G2 mit Gesichtsnetz und Tarnschlaufen WASP Z2/Z3a
Die Phantomleaf ORU Balaclava Reversible G2 ist vollständig von WASP Z2 auf Z3a wendbar. Die Version G2 zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit Tarnschlaufen und einem Gesichtsschleier versehen ist. Die Außenkanten des Gesichtsschleiers sind durch einen Wellenrand extra konturbrechend gearbeitet, was verräterischen Schlagschatten minimiert. Die Version G2 besitzt Netzmaterial im Mundbereich erleichtert das Ein- und Ausatmen und vermindert so auch gleichzeitig ein Beschlagen von Brillen. Die Balaclava kann durch nach hinten klappen des Kopfteils auch Als Halsschlauch getragen werden. Details: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. Netzeinsatz im Mundbereich für einfaches Ein- und Ausatmen. 5 Tarnschlaufen. Verstaubarer Gesichtsschleier mit konturbrechendem Wellenrand zur Minimierung von Schlagschatten. Abklappbares Kopfteil. Gewicht: ca. 93 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany. Hinweis: Blattimitate ( 430180 ) sind nicht im Lieferumfang enthalten! Die Abbildungen zeigen lediglich ein Anwendungsbeispiel.   Material:    94% Polyester 6% Elastan, Netzmaterial: 100% Polyester  
Farbe

109,95 €*
Details
Phantomleaf ORU Beanie Reversible G1 WASP Z2/Z3a
Das Phantomleaf ORo Beanie Reversible G1 besteht aus einem neuartigen, bedrucktem Stretch-Fleece-Material der Schweizer Firma Schoeller Textiles, welches absolut Geräuscharm ist. Detail: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. Gewicht: ca. 34 g (Größe XS-M). Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany.   Material:    94% Polyester 6% Elastan  
Farbe
Grösse

39,95 €*
Details
Phantomleaf ORU Beanie Reversible G2 mit Gesichtsnetz und Tarnschlaufen WASP Z2/Z3a
Die Phantomleaf Wendemütze G2 besteht aus einem neuem bedrucktem und geräuscharmen Stretch-Fleece-Material der Firma Schoeller Textiles aus der Schweiz. Die Version G2 zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit Tarnschlaufen und einem Gesichtsschleier versehen ist. Die Außenkanten des Gesichtsschleiers sind durch einen Wellenrand extra konturbrechend gearbeitet, was verräterischen Schlagschatten minimiert. Details: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. 5 Tarnschlaufen. Verstaubarer Gesichtsschleier mit konturbrechendem Wellenrand zur Minimierung von Schlagschatten. Gewicht: ca. 59 g (Größe XS-M). Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany. Hinweis: Blattimitate ( 430180 ) und Schlauchschal sind nicht im Lieferumfang enthalten! Die Abbildungen zeigen lediglich ein Anwendungsbeispiel.   Material:    94% Polyester 6% Elastan, Netzmaterial: 100% Polyester  
Farbe
Grösse

64,95 €*
Details
Phantomleaf ORU Tube Reversible Long G1 WASP Z2/Z3a
Die Phantomleaf ORU Tube Reversible Long G1 besteht aus einem neuem bedrucktem und geräuscharmen Stretch-Fleece-Material der Firma Schoeller Textiles aus der Schweiz. Details: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. Länge: 58 cm. Gewicht: ca. 95 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany.   Material:    94% Polyester 6% Elastan  
Farbe

59,95 €*
Details
Phantomleaf ORU Tube Reversible Short G1 WASP Z2/Z3a
Die Phantomleaf ORU Tube Reversible Long G1 besteht aus einem neuem bedrucktem und geräuscharmen Stretch-Fleece-Material der Firma Schoeller Textiles aus der Schweiz. Details: Wendbar von WASP Z2 auf Z3a. Länge: 58 cm. Gewicht: ca. 95 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften wurde von der Schweizer Firma Schoeller Textiles für PHANTOMLEAF® ein neuartiges Stretch-Fleece-Material entwickelt: Die Produktlinie ORU. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und absolute Geräuscharmut. Leicht und klein im Packmaß. Atmungsaktiv und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. 100% made in Germany.   Material:    94% Polyester 6% Elastan  
Farbe

44,95 €*
Details
Phantomleaf Python Assaulter Cape G1
Dieser Artikel entstand auf spezielle Anfrage von Spezialeinheiten, um einerseits eine verdeckte Annäherung durchzuführen und andererseits dann getarnt beobachten zu können. Gleichzeitig sollte der Zugang zur Ausrüstung schnell, leise und ungehindert möglich sein. Am Cape ist eine anatomisch geschnittene Kapuze angebracht, die mittels elastischer Kordelzüge am Kopf fixiert werden kann, so daß diese alle Bewegungen mit macht und die Sicht nicht einschränkt. Ein in der Kapuze angebrachter Gesichtsschleier kann mittels einem Gummizug an optronischem Gerät befestigt werden, ohne dessen Bedienung zu behindern oder vom Wind heruntergeweht zu werden. Durch seine extra leichte Ausführung kann durch den Gesichtsschleier hindurch beobachtet werden, gleichzeitig wird der Lochschatten zwischen Beobachter und Optronik gemindert. Das Rückenteil ist abknöpfbar und kann so separat als kleines Tarnnetz verwendet werden, dadurch kann das Oberteil als leichte Tarnjacke verwendet werden. Das Rückenteil kann ebenfalls an der Vorderseite des Capes angeknöpft werden, dadurch kann man sich beim Beobachten nach vorne komplett tarnen. Die fixierbaren Handstulpen sind direkt integriert und baugleich mit den PYTHON Gauntlets G1, diese können mit oder ohne Handschuhe verwendet werden. Sämtliche Außenkanten inklusive der Kapuze sind durch einen Wellenrand extra konturbrechend gearbeitet, was verräterischen Schlagschatten minimiert. Details: Mehrfach einstellbare Kapuze. Verschluss auf der Brust mit zwei großen Slotted Button. Ärmel mit fixierbaren Handstulpen. Konturbrechender Wellenrand zur Minimierung von Schlagschatten. Knöpfbares Tarnnetz (110x110cm) zur Vertarnung des Rücken- oder Brustbereichs Einheitsgröße. Gewicht: ca. 650 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    100% Polyester (inhärent FR PES).  
Farbe

219,95 €*
Details
Phantomleaf Python Assaulter Cape G2
Dieser Artikel entstand auf spezielle Anfrage von Spezialeinheiten, um einerseits eine verdeckte Annäherung durchzuführen und andererseits dann getarnt beobachten zu können. Gleichzeitig sollte der Zugang zur Ausrüstung schnell, leise und ungehindert möglich sein. Am Cape ist eine anatomisch geschnittene Kapuze angebracht, die mittels elastischer Kordelzüge am Kopf fixiert werden kann, so daß diese alle Bewegungen mit macht und die Sicht nicht einschränkt. Ein in der Kapuze angebrachter Gesichtsschleier kann mittels einem Gummizug an optronischem Gerät befestigt werden, ohne dessen Bedienung zu behindern oder vom Wind heruntergeweht zu werden. Durch seine extra leichte Ausführung kann durch den Gesichtsschleier hindurch beobachtet werden, gleichzeitig wird der Lochschatten zwischen Beobachter und Optronik gemindert. Das Rückenteil ist abknöpfbar und kann so separat als kleines Tarnnetz verwendet werden, dadurch kann das Oberteil als leichte Tarnjacke verwendet werden. Das Rückenteil kann ebenfalls an der Vorderseite des Capes angeknöpft werden, dadurch kann man sich beim Beobachten nach vorne komplett tarnen. Die fixierbaren Handstulpen sind direkt integriert und baugleich mit den PYTHON Gauntlets G1, diese können mit oder ohne Handschuhe verwendet werden. Sämtliche Außenkanten inklusive der Kapuze sind durch einen Wellenrand extra konturbrechend gearbeitet, was verräterischen Schlagschatten minimiert. Details: Mehrfach einstellbare Kapuze. Verschluss auf der Brust mit zwei großen Slotted Button. Ärmel mit fixierbaren Handstulpen. Konturbrechender Wellenrand zur Minimierung von Schlagschatten. Knöpfbares Tarnnetz (110x110cm) zur Vertarnung des Rücken- oder Brustbereichs Einheitsgröße. Gewicht: ca. 650 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    100% Polyester (inhärent FR PES)  
Farbe

269,95 €*
Details
Phantomleaf Python Assaulter Ghillie G1
Der PHANTOMLEAF® PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN1 besteht aus einem neuartigen Netzmaterial, und ist dazu gedacht, die markantesten Körperteile abzudecken: Kopf, Schultern und oberer Rücken, einschließlich eines kleinen Rucksacks. Der PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN1 ist so geschnitten, dass er viel Raum für Bewegung und Zugriff auf Plattenträger und Ausrüstung bietet. Die Kapuze hat anatomisch platzierte Kordeln für eine optimale Passform. Mit einem Zugsystem kann sie so angepasst werden, dass sie den Kopfbewegungen folgt und uneingeschränkte Sicht ermöglicht. Die speziell abgerundeten Schnittkanten minimieren tückische Schlagschatten und helfen dabei, die Konturen zu brechen. Mit geöffneten Knöpfen kann er als kleines Tarnnetz auch zum Abdecken des Körpers oder Ausrüstung verwendet werden. Zum Aufbewahren kann der PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN1 einfach in die Kapuze eingerollt werden. Details: Mehrfach einstellbare Kapuze. Verschluss auf der Brust mit einem großen Slotted Button. Ärmeldurchlässe mit jeweils einem großen Slotted Button. Abgerundete Schnittkanten zur Minimierung von Schlagschatten. Einheitsgröße. Rückenlänge: ca. 104 cm. Gewicht: ca. 220 g. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    Netzmaterial: 100% Polyester (inhärent FR PES).  
Farbe

119,95 €*
Details
Phantomleaf Python Assaulter Ghillie G2
Der PHANTOMLEAF® PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN2 besteht aus einem neuartigen Netzmaterial, und ist dazu gedacht, die markantesten Körperteile abzudecken: Kopf, Schultern und oberer Rücken, einschließlich eines kleinen Rucksacks. Der PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN2 ist so geschnitten, dass er viel Raum für Bewegung und Zugriff auf Plattenträger und Ausrüstung bietet. Die Kapuze hat anatomisch platzierte Kordeln für eine optimale Passform. Mit einem Zugsystem kann sie so angepasst werden, dass sie den Kopfbewegungen folgt und uneingeschränkte Sicht ermöglicht. Die speziell abgerundeten Schnittkanten minimieren tückische Schlagschatten und helfen dabei, die Konturen zu brechen. Mit geöffneten Knöpfen kann er als kleines Tarnnetz auch zum Abdecken des Körpers oder Ausrüstung verwendet werden. Zum Aufbewahren kann der PYTHON ASSAULTER GHILLIE GEN2 einfach in die Kapuze eingerollt werden. Die Folgegeneration G2 zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem speziell entwickelten Schlitzband versehen ist. Dieses Schlitzband ist so konstruiert, dass es einerseits sehr reißfeste Aufnahmepunkte für die 3D-Elemente (PHANTOMLEAF® PYTHON LEAVES Blattimitate #430180) im richtigen Abstand und Winkel zum Grundartikel bietet - andererseits aber das Verfangen im Bewuchs minimiert wird. Details: Schlitzband zum Anbringen von Tarnmaterial. Mehrfach einstellbare Kapuze. Verschluss auf der Brust mit einem großen Slotted Button. Ärmeldurchlässe mit jeweils einem großen Slotted Button. Abgerundete Schnittkanten zur Minimierung von Schlagschatten. Einheitsgröße. Rückenlänge: ca. 104 cm. Gewicht: ca. 480 g. Hinweis: Die Blattimitate sind nicht im Lieferumfang enthalten! Die Abbildung zeigt lediglich ein Anwendungsbeispiel. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    Netzmaterial 100% Polyester (inhärent FR PES).  
Farbe

169,95 €*
Details
Phantomleaf Python Backpack Cover G1 - bis 120 Liter Volumen
Mit dem PHANTOMLEAF® PYTHON BACKPACK COVER G1 lassen sich Rucksäcke bis ca. 120 Liter oder Gegenstände ähnlicher Größe blitzschnell vertarnen. Durch seinen umlaufenden einstellbaren Gummizug sitzt er rundum fest. Außerdem lässt er sich dadurch auch gut als Packsack für die PYTHON-Netztarnprodukte verwenden. Mit den Tarnschlaufen lassen sich 3D-Elemente (PHANTOMLEAF® PYTHON LEAVES Blattimitate #430180) schnell anbringen. Details: 6 Schlaufen zum Anbringen von Tarnmaterial. Umlaufender Gummizug mit Zugstopper. Größe L-XL für Rucksäcke bis 120 L (z.B. Berghaus Atlas mit Seitentaschen). Gewicht: ca. 175 g (Größe L-XL). Hinweis: Die Blattimitate sind nicht im Lieferumfang enthalten! Die Abbildung zeigt lediglich ein Anwendungsbeispiel. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    Netzmaterial 100% Polyester (inhärent FR PES).  
Farbe
Grösse

49,95 €*
Details
Phantomleaf Python Backpack Cover G2 - bis 120 Liter Volumen
Mit dem PHANTOMLEAF® PYTHON BACKPACK COVER G2 lassen sich Rucksäcke bis ca. 120 Liter oder Gegenstände ähnlicher Größe blitzschnell vertarnen. Durch seinen umlaufenden einstellbaren Gummizug sitzt er rundum fest. Außerdem lässt er sich dadurch auch gut als Packsack für die PYTHON-Netztarnprodukte verwenden. Durch das Aufbringen unseres speziell entwickelten Schlitzbandes können beliebige 3D-Elemente wie z.B. die PYTHON LEAVES G1 aber auch alle anderen individuellen Formen und Farben sowie natürliche Vegetation kombiniert werden. Damit kann der Anwender das PYTHON BACKPACK COVER G2 nahezu grenzenlos und schnell für seinen Einsatzraum anpassen und erreicht schnell seine optimierte Lösung. Details: Schlitzband zum Anbringen von Tarnmaterial. Umlaufender Gummizug mit Zugstopper. Größe L-XL für Rucksäcke bis 120 L (z.B. Berghaus Atlas mit Seitentaschen).. Gewicht: ca. 180 g (Größe S-M). Hinweis: Die Blattimitate #430180 sind nicht im Lieferumfang enthalten! Die Abbildung zeigt lediglich ein Anwendungsbeispiel. Speziell für die Bedürfnisse von Spezialkräften hat PHANTOMLEAF® ein neuartiges Netzmaterial entwickelt: Die Produktlinie PYTHON. Zielpunkte waren dabei: Vollständige Tarnung im visuellen Bereich und nahen Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums. Verminderter Glanzgrad und Geräuscharmut. Inhärent schwer entflammbar. Sehr reißfest und dicht gewebt: weniger Verfangen in Dornen und Barriere gegen Vektoren (krankheitsübertragende Lebewesen). Dabei extra leicht und klein im Packmaß. Geringe Wasseraufnahme und schnelltrocknend. Bisher wurden die PHANTOMLEAF®-Produkte ausschließlich an Spezialeinheiten im Bereich Militär und Polizei im In- und Ausland geliefert. Dort hat sich ihre Wirkung im Einsatz bewährt. Aufgrund der vielfältigen Nachfrage hat PHANTOMLEAF® sich entschlossen, auch Tarnmuster im freien Verkauf anzubieten. Das Ergebnis ist das Tarnmuster WASP II, welches eine exklusive Optik mit durchschlagender Tarnqualität verbindet: Einzigartiges Brechen der Silhouette. In Kombination mit komplexen Strukturalgorithmen. Gezielte Manipulation der menschlichen Wahrnehmung auf Grundlage medizinischer Expertise. Im Ergebnis ist das zu tarnende Objekt von naher bis ferner Distanz deutlich schwerer aufzuklären und dies vor einer Vielzahl von Hintergründen wie Gras, trockenen Ästen, Blättern in verschiedenen Farben und Helligkeiten eines Einsatzraumes (siehe unten Tarnmusterzonen). Dies erweitert den Handlungsspielraum des Anwenders beträchtlich. PHANTOMLEAF® hat ein konsequent modular aufeinander und auf den weltweiten Einsatz abgestimmtes System von Tarnschemata entwickelt: WASP II in der Farbvariante Z2 (Niederwuchs) für Regionen mit niedrig wachsender Vegetation, wie Gras- und Buschland und stellenweise Fels und Geröll. WASP II in der Farbvariante Z3A (Hochwuchs ohne Schneebedeckung) für den Einsatz in Gebieten mit hoher Vegetation, wie Laub- und Nadelwald aber auch tropischem Dschungel mit einer hohen Anpassungsfähigkeit für Grenzbereiche, wie Busch- und Agrarland oder Graszonen. WASP II in der Farbvariante Z3b (Hochwuchs mit Schneebedeckung) für Anwendung in Regionen mit Bewuchs und Fels und einer unterbrochenen Schneedecke. WASP II in der Farbvariante Z4 (Konstruktion) für den Einsatz in menschlich veränderter Umgebung von urbanem Gelände über Großfahrzeuge wie Schiffe, Flugzeuge und Züge bis hin zu speziellen Szenarien, wie zum Beispiel Bohrinseln. 100% made in Germany.   Material:    Netzmaterial 100% Polyester (inhärent FR PES).  
Farbe
Grösse

64,95 €*
Details